Unsterblich sein

An dem Tag, an dem ich sterben sollte, sagte ich zu meinen Enkeln: „Einen Wunsch habe ich noch.“ Und als ob ihre Aufmerksamkeit nicht schon lange meiner Worte gelten würde, wartete ich, und Knistern erfüllte die Stille. Meine Schwester wurde ungeduldig: „Ja, was denn?“ Die Anderen sahen sie böse an, wanden sich aber wieder mir zu. „Unsterblich sein…“, hauchte ich.

„Jetzt ist mein Opa total durchgedreht…“ Tom war nicht der Einzige, der so dachte. Aber nur er war naiv genug, um es auszusprechen: „Na und? Das geht doch gar nicht.“ – „Aber nein, Tom, zerstöre nicht meine Hoffnung. Und 1000 Jahre alt will ich gar nicht werden. Aber 100 … nein Quatsch. Ich möchte, dass … kann mir jemand ein Taschentuch geben? Danke.“ Tränen kamen in meine Augen, ein letztes Mal. „Ich wünsche mir, dass meine Träume in anderen weiterleben, weil sie angesteckt wurden, infiziert, krank, verrückt. Träume, die von Gott sind, sterben nie. Sie schlafen ein, so wie ich bald einschlafen werde, aber das ist nicht das Ende. Ich will unsterblich sein.“ Und ich schloss meine Augen.

Die Anwesenden sahen sich beängstigt an: er wird tatsächlich sterben? Als ob ich ihre Gedanken gehört und ihre Blicke gesehen hätte, murmelte ich: „Ja, ich sterbe jetzt. Die letzten Meter bis zum Ziel … Leute, vergesst nicht, dass ihr Füße habt, um zu laufen!“

Als die Ärzte schließlich den Tod meines Körpers bestätigten, war es 6 Uhr morgens. Tom dachte noch lange an die Worte seines Opas, und er fing an zu rennen: in den Wald, zur Schule, zum Flughafen, bis er zu Hause ankam.

0 Responses to “Unsterblich sein”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.




Zu durchwühlendes

Du möchtest eine Email bekommen, wenn ich einen neuen Text veröffentliche?

Altes: